Qualitätsmanagement digital

Qualitätssicherung für Digitalprodukte ist umfassend von der Konzeption bis zum Launch. Wir sprechen daher lieber von Qualitätsmanagement, denn der Prozess ist entwicklungsbegleitend.  Frühzeitige Expertise stellt die Weichen richtig. Begleitende Maßnahmen stellen sicher, dass die Richtung stimmt. Genauso unterstützen wir Sie aber auch klassisch mit einer abschließenden Prüfung zur Freigabe.

Qualität von Anfang an

Sie planen die Erstellung eines neuen Produkts, möchten ein Lernsystem einrichten oder eine App als Service für Ihre Produkte aufbauen? Dann beraten wir Sie gerne, worauf Sie achten sollten oder was möglich bzw. sinnvoll ist. Konzeptionelle Qualität ist ein wichtiger Baustein.

Seit über zwanzig Jahren begleiten wir Verlage bei den jeweils neuen Medien: früher CDs, heute Webseiten, Apps oder Chatbots. Wir wissen, was Sie im Blick behalten sollten, wo es Untiefen gibt. So sind Sie von Anfang an auf Kurs.

Genau das, was Sie benötigen

Knowhow vorab oder Tests auf verschiedensten Systemen – wir bieten beides

Sicher veröffentlichen

Natürlich kümmern wir uns nicht nur am Anfang, sondern gern auch am Ende um die Qualität: Kompatibilität mit verschiedenen Browsern oder Endgeräten, Qualität der Inhalte oder der Medien, Funktionssicherheit oder Updates. MediaSupervision prüft und bestätigt. Qualitätssicherung für Digitalprodukte ist unsere Leidenschaft von Anfang an. Wir sind konstruktiv und neutral.

Stärken und Schwächen erkennen

Was leistet Ihre Lösung im Vergleich zu anderen, sind günstigere Lösungen schon bald gleichauf? Wir analysieren gezielt und nachvollziehbar Stärken und Schwächen im Mitbewerb. Dabei vergleichen wir innerhalb und außerhalb des Marktsegments. Als Resultat bekommen Sie einen Bericht über Ihr Produkt im Vergleich zu den Mitbewerbern. Objektiv und ehrlich. Und vielleicht erforderliche Maßnahmen begleiten wir natürlich auch.

Ihre Vorteile
  • Partielle Tests – arbeiten einzelne Module verlässlich und wie geplant?
  • Begleitung im Erstellungsprozess spart Zeit und Kosten, weil nicht erst am Ende getestet wird.
  • Gezielte Handlungsempfehlungen, um eventuelle Probleme zu lösen.
  • Kontinuierliches Feedback führt zum Ziel.
  • Transparente Tests und unabhängige Ergebnisse