Verlagssoftware verbessert die Verlagsarbeit

Bessere Workflows, effizientere Arbeit mit passender Verlagssoftware

Zentrale Datenhaltung, vollständig digitale Prozesse, mehr Transparenz und Effizienz – das bringt Ihnen eine zeitgemäße Verlagssoftware. Als herstellerunabhängiger Partner beraten, konzipieren und unterstützen wir Sie. Dadurch gelingen Einführung, Anpassung und Individualisierung. Wir finden die beste Lösung für Sie und helfen, diese effizient einzusetzen – Ihren Vorteil immer im Blick.

Wir haben im Bereich Verlagssoftware viel Erfahrung aus verschiedenen Verlagen. Besonders Klopotek/PPM® und Biblio3® kennen wir mit ihren Möglichkeiten und Hürden. Als Partner begleiten wir Sie bei allen Schritten, analysieren Prozesse, vergleichen und evaluieren passende Lösungen. Und mit diesem Wissen unterstützen wir Sie bei einer zeitsparenden und reibungslosen Umstellung und Datenmigration.  Dabei übernehmen wir auch Teilaufgaben, sodass Sie intern nur wenig Ressourcen benötigen.

Nutzen Sie die Best Practices der Branche!
Davon profitieren Sie
  • Moderne, modulare Software – Effizienz und Zukunftssicherheit
  • Prozessoptimierung, Zeitersparnis, Kostensenkung
  • Aufgabenbezogene Datenaufbereitung – weniger Fehler
  • Vermeidung von Redundanzen, reduzierter Pflegeaufwand
  • Nur eine (!) Schnittstelle zur Übergabe einheitlicher Daten, keine Konvertierung
  • Problemlose, kostengünstige Datenmigration ohne Ausfallzeiten
  • Planvolle Beratung, Vorbereitung und Begleitung schaffen Sicherheit
  • Betreuung bei Konfiguration und/oder Erweiterungen/Schnittstellen
  • Schulungen und/oder Demand Management bei der Einführung
  • Keine Insellösung, keine Abhängigkeit von Anbietern
Gut zu wissen

Der Schritt zu einer abteilungsübergreifenden Software hat Tragweite. Umstieg auf ONIX 3.0 oder Datenübergabe an neue Angebotsformen? Lösungen sind dabei meist nur ein Modul entfernt. Und für spezifische Ansprüche ist eine Modulanpassung günstiger als eine eigenständige Entwicklung

Ihre Daten analysieren wir vor der Migration eingehend. Und bei Bedarf erarbeiten wir danach Konzepte zur Verbesserung. Auf diese Weise erhalten Sie bessere Daten mit einer zentralen Verwaltung. Das bedeutet weniger Nachbearbeitung, Zeitersparnis und geringere Kosten.

Zentrale Datenverwaltung und -bereitstellung hat eine nachhaltige Wirkung: Während schon im ersten Jahr nach der Umstellung auf ein zentrales PIM-System jedes zweite Unternehmen Kostensenkungen bestätigt, steigt die Quote in den Folgejahren.

Zu Verlagssoftware gibt es eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Frage. Gerne beantworten wir Ihre.