Projekt-Insights: Chatbot für Schülerinnen und Schüler

Effizienter lernen mit KI –
Chatbot hilft Schülerinnen und Schülern

Chatbots sind eine moderne Form der Kommunikation mit IT-Systemen (Näheres finden Sie hier). KI-basierte Programme verarbeiten sprachliche Eingaben und „beantworten“ sie.

Bessere Suchergebnisse

Schülerinnen und Schüler, die die bekannte Internetlernplattform Learnattack nutzen, müssen keine Suchtricks beherrschen oder alternative Begriffe lernen. Damit die Suche nur für die im Unterricht genannten Themen relevante Inhalte anbietet, unterstützt der Chatbot. Dabei durchsucht er über 15.000 Inhalte und die wichtigsten Fragen zur Lernplattform Learnattack.

Flexibel bei der Formulierung

Zum Thema, „Quadratische Gleichungen mit der Mitternachtsformel lösen“,  findet „Mitternachtsformel lernen“ die passende Lerneinheit. Genauso würde auch „Quadratische Gleichungen lernen“ funktionieren. Dazu analysiert die Künstliche Intelligenz die Eingaben und unterscheidet  Suchbegriffe sowie Absichten. Deshalb versteht der Chatbot auch ganz verschiedene Formulierungen.

Um dieses Verständnis herzustellen, sind viele vorformulierte Beispiele möglicher Absichten wichtig. Die Konzeption des Chatbots hat MediaSupervision in Abstimmung mit Learnattack erarbeitet, und der Datenbankdienstleister hat sie umgesetzt.

Smalltalk mit dem Chatbot

Mit diesem Chatbot hat MediaSupervision ein vergleichsweise großes Chatbotprojekt abgeschlossen. Speziell der Smalltalk-Bereich, Dialoge ohne schulisches Thema, ist im Verlauf stark gewachsen. Aber wer hätte erwartet, dass der Chatbot auch mal ins Wochenende eingeladen werden würde.

Training verbessert den Chatbot

In den ersten Wochen und Monaten hat Mediasupervision den Chatbot begleitet und trainiert. Dank dieser täglichen Betreuung verbesserte sich sein Verständnis: Der Anteil erfolgreicher Suchen stieg von rund 64 % auf etwa 85 % an (ohne Datenbankanpassung).

Tech­nische Grundlage des Chatbots ist die Plattform Dialogflow.com. Sie wurde 2017 von Google übernommen.

Wer das mal ausprobieren möchte, findet den Chatbot auf www.learnattack.de. Nach der Registrierung (auch testweise möglich) steht er zur Verfügung.